Du warst süchtig, ich war in deinem Bauch-

Du hast getrunken, durch dich habe ich es auch.

Du konntest selbst bestimmen über dein Leben.

Schade- leider hast du mir die Chance nie gegeben.

(H.Abel)

FAS ist die Abkürzung für "Fetales Alkoholsyndrom". Es ist gar ncht so selten, dass werdende Mütter zur Flasche greifen. Von Ärzten mitunter verharmlost, können bereits kleine Mengen Alkohol während der Schwangerschaft das ungeborene Kind schädigen.

Immerhin kommen in Deutschland jährlich etwa 3000 Kinder mit FAS und 15.000-30.000 mit der leichteren Form (Fetale Alkoholeffekte FAE) zur Welt.

Viele dieser Kinder leben in Pflege- oder Adoptivfamilien. Die meisten Pflege-oder Adoptiveltern erfahren erst viel zu spät, dass mit dem Kind "etwas nicht stimmt".

Auffällig ist ein gestörtes Sozialverhalten, Unausgeglichenheit, Vertrauenseligkeit,dh nicht in der Lage fremde Absichten zu durchschauen, Probleme mit dem Kurz-und Langzeitgedächtnis, sowie Konzentrationsschwierigkeiten, Hyperaktivität, kein Verständnis von Ursache und Wirkung, Aggressivität, weing Zeitgefühl,extrem lange Reaktionszeiten, leichte Ablenkbarkeit, kein Verstehen von Zusammenhängen, FAS KInder erkennen keine Gefahren,

Äußere Merkmale bei FAS: schmale Oberlippe, verkürzter Nasenrücken, flaches Mittelgesicht,schmale oder hängende Augenlider,sichelförmige Hautfalte am inneren Augenwinkel, mitunter Gaumenspalte, oder verkürzte Fingerenden, kleine Zähne , vergrößerter Zahnabstand, besonders geformte und tief ansetzende Ohren.

Bei FAE gibt es keine äußeren Merkmale, was es allerdings nicht leichter macht.

FAS/FAE Kinder brauchen ein Übermaß an Verständnis, einen strukturierten Tagesablauf und vor allem zuverlässige Bezugspersonen.

Es gibt keine wirklich hilfreiche Therapie, denn die Schädigung ist irreparabel. Dennoch würde es Pflege/ Adoptiveltern helfen, wenn sie frühzeitig erfahren, warum sich das Kind extrem auffällig verhält. Denn eines ist sicher: Nur so können sie etwas für das Kind tun. Das fängt bei der Diagnose an. Und letztendlich ist es so: Weiß ich woran ich bin, gehe ich dementsprechend damit um.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.